Klimasparbuch Frankfurt 2014 ist erschienen

Das Klimasparbuch für Frankfut ist erschienen

Wasser statt auf dem Elektroherd im Wasserkocher zu erhitzen spart Energie. Übriggebliebene Partyhäppchen kann man auf der Online-Plattform http://www.foodsharing.de verschenken. Mit diesen und noch mehr nützlichen Tipps sowie 50 Gutscheinen zeigt das Klimasparbuch Frankfurt 2014, dass sich Nachhaltigkeit lohnt – für den Geldbeutel und die Lebensqualität.
Es ist für 4,95 Euro im Buchhandel oder im Werkstattladen im FrankfurtForum, Römerberg 32, erhältlich.

Zum Klimasparbuch

Auch der Stadtforst wurde ausgezeichnet

Der Stadtforst trägt jetzt das FSC-Siegel

„FSC ist das bekannteste und wirksamste Siegel für naturnahe Waldbewirtschaftung“, sagt Rosemarie Heilig, die Umweltdezernentin. Und weil schon viele andere Städte und Regionen das Siegel für ihre Wälder haben, war es für den besonders großen und wichtigen Frankfurter Stadtwald Zeit nachzuziehen. Großstädter würden sich geradezu nach Wildnis sehnen  – der Erhalt der Biodiversität sei kein Opfer, sondern eine Bereicherung. 
FSC steht für „Forest Stewardship Council“ und ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich vor 20 Jahren infolge der UN-Klimakonferenz von Rio de Janeiro gegründet hat. Sie setzt sich weltweit für eine ökologisch und sozial verantwortliche Waldbewirtschaftung ein. Mit der Auszeichnung ist belegt, dass der Stadtwald die anspruchsvollen Kriterien des FSC für eine naturnahe und schonende Waldbewirtschaftung erfüllt. Erfreulich ist auch, dass die Auszeichnung gerade in dem Jahr erfolgt, in dem Frankfurt auch "Europäische Stadt der Bäume" geworden ist.

Frankfurt Marathon ausgezeichnet.

Frankfurt Marathon ist weltweit der grünste

Die Internationale Vereinigung der Marathon- und Straßenläufe (AIMS) hat den ältesten deutschen City-Marathon mit dem „Green Award“ ausgezeichnet. „Wir sind stolz und glücklich über diese Auszeichnung. Der Green Award ist eine herausragende Initiative der AIMS, um weltweit umweltfreundliche und umweltschützende Maßnahmen zu promoten”, sagt der Frankfurter Race Director Jo Schindler.

Zur Pressemitteilung

Weitere Informationen

 

 

25 Jahre Umweltamt

Ein Vierteljahrhundert im Dienste des Umweltschutzes

Das Umweltamt feiert seinen Geburtstag. Vor 25 Jahren wurde in Frankfurt ökologische Pionierarbeit geleistet. Heute ist die städtische Umweltpolitik in der Mitte der Stadtverwaltung und der Gesellschaft angekommen.

1. Am Anfang stand die Idee

2. Frankfurts Luft - Vom Smogalarm zur Umweltzone

3. Wasserfarben

4. Monte Scherbelino

5. Ist es Lärm oder der Klang der Stadt?

6. Frankfurter Landschaften

7. Überwachung der Abwasserqualität

8. Von der Abwasseruntersuchung zur Umweltanalytik

Kontakt

Umweltamt

Galvanistraße 28
60486 Frankfurt am Main

Umwelttelefon +49 (0) 69 212 39100

umwelttelefon@stadt-frankfurt.de