Dr. Michael Kassner

Geschäftsleiter Siemens Deutschland Region Mitte

Dr. Michael Kassner leitet von der Frankfurter Zentrale aus die Siemens AG Region Mitte. In Frankfurt und Hessen hat Dr. Michael Kassner eine Reihe von ehrenamtlichen Aufgaben u.a. als einer der beiden Vertreter der hessischen Wirtschaft im LOEWE Exzellenzprogramm-Beirat des Landes Hessen, als Mitglied im Elektromobilitätsbeirat der hessischen Landesregierung sowie im Präsidium der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände (VhU), als Sprecher der Wirtschaft im Progamm SchuleWirtschaft und als Beiratsmitglied der Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain.

Perspektive

Ohne „Governance“ keine Nachhaltigkeit

Ein nachhaltiges Frankfurt braucht

  • urbane Aufenthaltsqualität
  • Umwelteffizienz
  • Elektromobilität
  • KooperationmitWissenschaftundIndustrie
  • ein Nachhaltigkeitsmanagement
  • einen Masterplan für nachhaltige Entwicklung
Meine Definition

Nachhaltigkeit

Für mich ist die nachhaltige Stadtentwicklung mehrdimensional. Sie beruht eigentlich auf vier Säulen: die vier Säulen sind die dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit einer Stadt im internationalen Kontext, die Nachhaltigkeit der Umwelt, Lebensqualität, die auch was mit der Umwelt zu tun hat und der letzte Punkt, vielleicht sogar der wichtigste: dass man eine Nachhaltigkeits-Governance, eine konsequente nachhaltige Steuerung der von mir vorher genannten Punkte Wettbewerbsfähigkeit, Umwelt und Lebensqualität in der Stadt implementiert hat.

Frankfurt, so könnte es sein
Frankfurt, das nervt mich!
Frankfurter Perspektiven

In welcher Stadt wollen wir leben? Was müssen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgergesellschaft heute tun, damit Frankfurt eine nachhaltige Entwicklung gelingt?

Das Statement ansehen

Positionen zur Zukunft

… des Nachhaltigkeitsforums: Dr. Michael Kassner über Rolle, Arbeitsweise und Themen des Forums und seine Erwartungen an die Stadtpolitik.

Das Statement ansehen