Autobahn mit Flugzeug © Stefan Cop

Verkehrsknotenpunkt

Frankfurt macht multi-mobil

Frankfurt ist Kernstadt einer dezentralen Metropolregion, die Stadt ein nationaler und internationaler Verkehrsknotenpunkt. Der Flughafen Frankfurt hat internationale Bedeutung. Den Hauptbahnhof nutzen täglich mehr als 350.000 Reisende aus ganz Europa. Das „Frankfurter Kreuz“ passieren täglich rund 331.000 Kraftfahrzeuge ...

In keine andere deutsche Stadt pendeln so viele Menschen ein: Rund 620.000 Beschäftigte kommen tagtäglich mit dem Auto, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt.

Wie kann hier eine nachhaltige Mobilitätskultur entstehen?

Das Nachhaltigkeitsforum: Vier Perspektiven

Gleichberechtigte Mobilitätspartner

Bertram Giebeler engagiert sich für den Fahrradverkehr in der Stadt Frankfurt am Main. Gleichwohl bleibt noch viel zu tun. Unzumutbare Radwege, gefährliche Lücken an unübersichtlichen Kreuzungen, fest eingebaute oder mobile Hindernisse - an vielen Stellen ist es besser geworden, aber die Liste der Zumutungen ist noch immer lang .

weiter zum Profil

Ohne "Governance" keine Nachhaltigkeit

Dr. Michael Kassner leitet seit Oktober 2008 von Frankfurt/Main aus die Siemens AG Region Mitte, zu der Hessen, Rheinland-Pfalz, das Saarland sowie das Rhein-Neckar-Dreieck zählen. Er hat die geschäftliche Verantwortung über alle Siemens-Divisionen aus den Sektoren Industry, Infrastructure & Cities, Energy, Healthcare

weiter zum Profil

Multimodalität

Prof. Dr. Martin Lanzendorf ist Stiftungsprofessor für Mobilitätsforschung am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität, Frankfurt/M. Er beschäftigt sich unter anderem mit dem Mobilitätsverhalten von Jugendlichen und der Mobilität im ländlichen Raum.

weiter zum Profil

Kooperativ im Team

Prof. Dr. Petra Schäfer ist Professorin für Verkehrsplanung und öffentlichen Verkehr an der FH Frankfurt. Mit ihrer Fachgruppe erörtert sie im Moment die Akzeptanz von Elektromobilität in der Rhein-Main-Region mit dem Ziel, Elektromobilität nachhaltig in der Region zu etablieren.

weiter zum Profil

Perspektiven

Verkehrsknotenpunkt und Wirtschaftszentrum – grüne und kompakte Stadt der kurzen Wege:
Wie können Frankfurt und seine Bewohner die Stärken der Stadt nachhaltig entwickeln?
21 Frankfurter Persönlichkeiten markieren dazu ihre Ziele und Aufgaben ...

weiter zum Forum

Die anderen Themenknoten
Richtungsweisend

Frankfurt zeigt vielfältige Stärken. Dies soll auch zukünftig so bleiben!

Die Mitglieder des Frankfurter Nachhaltigkeitsforums beziehen Positionen ...

weiter zu den Mitgliedern