Taunusanlage © Grünflächenamt
Taunusanlage © Stefan Cop

Frankfurt ist nicht nur eine weltoffene, sondern auch eine grüne Stadt. Das signalisieren schon die 200.000 Stadtbäume, die vom Grünflächenamt an Straßen und in öffentlichen Anlagen ­betreut werden. 52 Prozent der Stadtfläche sind grüne Freiräume und Wasserflächen. Und wer genau hinschaut, entdeckt Palmen am Main, Dünen im GrünGürtel, Wildnis am Alten Flugplatz, alte Stadtparks, viele Spielplätze und große Waldflächen. Frankfurt bietet für jedes Interesse das passende Grün.

Mehr als 40 Parks gibt es in der Stadt – mit eher wildem ­Charakter wie der Volkspark Niddatal oder mit meditativer Ausstrahlung wie der Chinesische Garten. Die meisten sind aus den prächtigen Gärten der Familien Rothschild, Bethmann und Brentano entstanden – im englischen Landschaftsgartenstil mit schönen alten Bäumen. Mehr als 50 Seen, Teiche und Tümpel gibt es, dazu etwa 100 Hektar gepflegte Grünan­lagen an den Flüssen Main und Nidda und den weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Palmengarten.

Karte der Frankfurter Grünflächen
Karte der Frankfurter Grünflächen © Stadtvermessungsamt Frankfurt (Klick auf die Karte öffnet größere Ansicht)

Ein Drittel der Stadtfläche macht der GrünGürtel aus, ein grünes Band rund um Frankfurts Kern: Das weite Niddatal mit seinen Feldern, der Berger ­Rücken mit den Streuobstwiesen und Frankfurts letztem Weinberg und der Stadtwald mit knorrigen Eichen und hohen Buchen bieten vielfältige Räume zum Wandern und Radfahren, zum Durchatmen und Abstandgewinnen.

Ob Park, Wald, Fluss oder Wiesen und Felder, ob gestaltet, naturbelassen oder wild – in Frankfurts grünen Oasen gibt es viel zu entdecken.

Zahlen & Fakten

52 Prozent der Stadtfläche Frankfurts sind „grün“

52 Prozent des Frankfurter Stadtgebietes dienen der Naherholung und dem klimatischen Ausgleich: Parks und Grünflächen, Wald, Äcker, Streuobstwiesen, Grünland, Klein- und Freizeitgärten, Friedhöfe, Straßenbegleitgrün und Wasserflächen.
 

Anteil der Grün- und Freiflächen im Stadtgebiet Frankfurt
(in Prozent; Gesamtfläche: 248,3 km²)

Grafik Anteil Grün- und Freiflächen
(Klick auf die Grafik öffnet vergrößerte Darstellung)
Kontakt
Mehr lesen

Europäische Stadt der Bäume 2014

Der European Arboricultural Council (EAC) hat die Stadt Frankfurt am Main im Jahr 2014 mit dem Preis  „European City of the Trees 2014“ ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr ...

Der GrünGürtel

Der Frankfurter GrünGürtel ist der grüne Freiraum rund um den Kern von Frankfurt. Er zieht sich über rund 70 km um die Stadt.

Teil des GrünGürtels ist auch der Frankfurter Stadtwald, eine der größten kommunalen Waldflächen in Deutschland.

Mehr Grünflächen

Die neu gestalteten Mainufer und neue Parks in Frankfurt, die beim Bau neuer Stadtteile und auf bisher gewerblich genutzten Flächen entstehen, sind Beispiele für den Zuwachs an innerstädtischen Grünflächen.