Machen Sie mit!

Oberflächengewässer in Frankfurt

Bitte nicht füttern

In jedem Jahr kommt es zu Algenblüten, Fischsterben und Geruchsbildung an Weihern, weil Berge von Brotresten im Wasser faulen. Beobachten Sie das Leben am Gewässer und füttern Sie nicht! Keine Fische, keine Tauben und keine Enten. Nur Ratten werden von gesalzenen Essensresten nicht krank!

Bachpatenschaften

Für viele Gewässer im Stadtgebiet haben Vereine, Verbände und auch Privatpersonen Bachpatenschaften ­übernommen.Die Bachpaten unterstützen die Stadtentwässerung Frankfurt am Main ehrenamtlich bei der Entwicklung und Unterhaltung der Gewässer, z. B. durch regelmäßige Beobachtung oder durch Reinigungs- und Pflanzaktionen.

Stadtentwässerung Frankfurt - Bachpatenschaften