Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft

Wurzelraum und Beläge

Angebot: Experementierflächen

Nicht immer können Stadtbäume in ein bepflanztes Baumbeet gesetzt werden. Aus funktionalen Gründen muss der Wurzelraum manchmal begehbar oder unbepflanzt bleiben. Baumroste, körniges Material aus Lava oder Kies oder verbundene offenporige Materialien wirken häufig ästhetisch unbefriedigend. Wir suchen neue Lösungen auf diesem Gebiet: Sie sollten einen hohen Anteil an pflanzenverfügbaren Wasser und Luftporen haben, begehbar und ästhetisch ansprechend sein. Wir bieten Baumstandorte unter realen Bedingungen an, um entsprechende Materialien zu testen.

Kontakt

Renate Friedrich
Stadt- und Regionalverwaltung